07031 / 20 50 196

Fiat 124 Sport Abarth Rally

Gebrauchtwagen VERKAUFT Standort: Motorworld Böblingen

Fahrzeugdaten

  • 36.000 km
  • Schaltgetriebe
  • 19.04.1973
  • 94 kW
  • 1.755 cm³

Fahrzeugdaten


Erstzulassung19.04.1973
Kilometerstand36.000 km
KW (PS)130 PS
GetriebeManuell
Hubraum1755
FarbeBlau/Schwarz
TreibstoffBenzin
Sitzplätze2
Türen2
InnenausstattungLeder-Stofff
Innenausstattung | FarbeSchwarz

Der Fiat Abarth 124 Rally ist eine straßenzugelassene Version des im Rallye-Bereich eingesetzten Wettbewerbsfahrzeugs, auch bekannt als „124 Abarth Stradale“, eingeführt im November 1972.

Das Hauptziel dieses Modells war die FIA ​​Gr.4-Homologation, und zu ersetzen Sie das «Sport Spider» Rallye-Auto,
das mit dem 1.600cc-Motor ausgestattet ist.
Zu diesem Zeitpunkt hatte der «124 Sport Spider» bereits 1972 die Europäische Rallye-Meisterschaft durch Raffaele Pinto und Gino Macaluso gewonnen.

Die ersten 500 Exemplare der «124 Rally» waren ausschließlich für den italienischen Binnenmarkt bestimmt.

Zu den wichtigsten Modifikationen im Vergleich zu den üblichen Spider, hatte die Rally unabhängige Hinterradaufhängung, einen verbesserten Motor, ultraleichte Karosserieteile, Motorhaube, Kofferraumdeckel und Hardtop in Fiberglas gefaltet, Vierpunkt Überrollbügel im hinteren Bereich und 13 „5 , 5J Cromodora Leichtmetallfelgen
Die Stoßfänger wurden durch Gummistopfen ersetzt, um das Gewicht auf maximal 938 kg zu reduzieren, 25 kg weniger als bei einem normalen Spider 1800.
In der Mittelkonsole wurden die Rücksitze und der Handschuhfachdeckel eliminiert, neue Elemente aus eloxiertem Aluminium, ein Dreispeichen-Lenkrad mit Lederbezug und Recaro-Sitze in Samt und Leder hinzugefügt.

Die «124 Rally» verwendet Embleme «Fiat» vorne und hinten, Embleme Abarth und Schriftzug «Fiat Abarth» auf den vorderen Kotflügeln und war nur in drei Farben erhältlich: Rot – «Rosso Vivo», Weiß – «Bianco» und « «Azzurro Chiaro.

Dieses Exemplar ist in einem sehr guten Allgemeinzustand.