07031 / 20 50 196

1961 Mercedes-Benz 190 SL

Gebraucht | Preis auf AnfrageMehrwertsteuer nicht ausweisbar

Man schrieb das Jahr 1955, als bei der 25. Ausgabe des Genfer Autosalons die endgültige Version des Mercedes 190 SL vorgestellt wurde. Seine Geburtsstunde ist Maximilian Edwin Hoffman, dem US-amerikanischen Mercedes-Importeur, zu verdanken, der von nichts anderem träumte als einem Roadster-Modell im Stil des 300 SL, das jedoch finanziell erschwinglicher sein sollte. Zur Zeit des Wirtschaftswunders war ein prestigeträchtiges Fahrzeug wie der Mercedes 190 SL genau das Richtige, um eine aufstiegsorientierte und gut betuchte Klasse Jugendlicher flott zu machen. Der Mercedes 190 SL war der Inbegriff der Freiheit der „Swinging Fifties“, wovon der Auftritt des Fahrzeugs in deutschen Filmen der damaligen Zeit wie „Die Zwillinge vom Zillertal“ (1957) und „Solange noch die Rosen blühn“ (1956) zeugt. Zum ersten Mal war das Auto der Träume für eine breite Masse zum Greifen nah. Knapp 80 % der gesamten Produktion (25.881 Fahrzeuge zwischen 1955 und 1963) wurden exportiert, die Hälfte davon in die Vereinigten Staaten, wo Roadster-Modelle schon immer gut ankamen. Dieses Exemplar des Mercedes 190 SL von 1962 ist in unserem Schauraum ausgestellt.

Fahrzeugdaten


MarkeMercedes-Benz
Modell190 SL
Baujahr1961
GetriebeManuale


Fahrzeug anfragen