07031 / 20 50 196

1948 Moto Guzzi Astore

Gebraucht | Preis 16.400 EURMehrwertsteuer nicht ausweisbar

Die Weiterentwicklung des GTV, das Astore, wurde auf dem Mailänder Autosalon 1949 vorgeführt. Der Motor stammt von dem ab, der 1921 mit dem Normale entstanden ist: ein Einzylindermotor mit Stößeln und Kipphebeln mit 500 cm³ Hubraum. Eine Innovation gegenüber der vorherigen GTV ist der Zylinderkopf, bei dem jetzt die Federn und Kipphebel der Ventilsteuerung geschlossen und im Ölbad sind; Kopf und Zylinder sind aus Aluminium statt aus Gusseisen. Die Maschine besteht aus einem geschlossenen Doppelschleifen-Rohrrahmen, Teleskopgabel vorne und hinten eine Hinterradschwinge mit Feder unter dem Motor, von zwei Hydraulikstoßdämpfern unterstützt. Beim Getriebe handelt es sich um ein Vier-Gang-Getriebe mit Pedalsteuerung. Von der Ästhetik her ist es dem GTV sehr ähnlich mit schmalem, verchromten Tank und gut schützenden Sturzbügeln.

Fahrzeugdaten


MarkeMoto Guzzi
ModellAstore
Baujahr1948


Fahrzeug anfragen