07031 / 20 50 196

1947 BSA 500 WM 20

Gebraucht | Preis 13.000 EURMehrwertsteuer nicht ausweisbar

Die 500 WM 20 wurde zwischen 1937 und 1955 von dem englischen Unternehmen BSA (Birmingham Small Arms) produziert. Das robuste, massive Motorrad zeichnet sich durch einen Einzylinder-Viertaktmotor mit 496 cm³ Hubraum aus. Dieses Motorrad wurde in einer Militärausführung und einer Zivilausführung entwickelt, deren Eigenschaften ziemlich ähnlich sind. Die Zivilausführung eignete sich ausgezeichnet als Reise- und Transportmotorrad (die Ausführung mit Beiwagen war beliebt). Der ab 1945 in den Militärmodellen eingesetzte Motor aus Gusseisen wurde bis 1951 beibehalten, die einzige Änderung war die Einführung eines Zylinderkopfes aus Legierung. Die hohen Leistungen und das äußere Erscheinungsbild der BSA 500 machen sie heute zu einem äußerst wertvollen und bei den Sammlern auf der ganzen Welt begehrten Modell.

Fahrzeugdaten


MarkeBSA
Modell500 WM 20
Baujahr1947


Fahrzeug anfragen