07242 / 93 444 66

Unsere Motorräder

Welche Marke suchen Sie?


Moto Guzzi V 650

Ehemalige Polizei Motorrad. Aus Italien

1981 Benelli 906

Die Benelli 906 gehört zur Serie Sei, die von 1974 bis 1986 mit zwei Hubräumen (900 und 750) produziert wurde und über einen quer eingebauten Sechszylinder-Reihenmotor mit Otto-Kreisprozess verfügt.

1953 Benelli 500

1978 Benelli 504 4C 4T Sport

Die vom Designer Paolo Martin designte 504, 500 Quattro genannt, präsentiert sich mit einer angenehmen Linie und einem soliden, starren Rahmen.

1955 Benelli Leonessa 250

Die 1952 auf der EICMA in Mailand als Antwort auf die Spring Lasting vorgestellte Maschine wurde ab 1954 produziert.

1955 Benelli Motobi Spring 200 Lasting

In der Nachkriegszeit entstand MotoBi, ein von Benelli abstammendes Unternehmen.

1975 Benelli 250 4T Sprint

Anfang 1971 wurde die zweite Serie der „Sport Special“ in den Ausführungen 125 cm³ und 250 cm³ eingeführt.

1926 Benelli 147 Sport

Das „Motorfahrrad“ oder „Leichtmotorrad“ Benelli 147 Sport wurde 1923 vorgestellt und war das Modell, das Benelli europaweit bekannt machte.

1939 Benelli 500

Die Benelli 500 mit zwei Nockenwellen wurde 1938 produziert.

1930 Benelli 175

Im Jahr 1926 designte Giuseppe Benelli ein neues Motorrad mit Viertaktmotor mit 175 cm³ Hubraum, mit obenliegender Nockenwelle, die von einer Original-„Kaskade von vier Zahnrädern“ angetrieben wird, und beachtlichen Leistungen, die ihm zahlreiche Siege bei der Italienischen Meisterschaft 1927, 1928, 1930 und 1931 verschafften.

1934 Benelli 220 Sport

Der Produktionsanstieg und der kommerzielle Erfolg der Benelli führten zu einer Erweiterung der Produktpalette.

1968 Benelli Metisse 360

1940 Benelli 500 Valvole Laterali

Die Benelli 500 VLC oder „mit seitlichen Ventilen“ mit zwei Nockenwellen wurde ab 1940 produziert.

1950 Benelli Letizia 98

Dieses Modell, das die Mutter der berühmten Leoncino ist, gehört zur zweiten Serie der Benelli Letizia 98 (die erste stammt aus dem Vorjahr).

1935 Benelli 4TN 220

Die 4TN 250 („Turismo Normale“) wurde ab 1935 von Benelli produziert.

1939 Benelli 500 4TS

Die Benelli 500 4 TS mit zwei Nockenwellen wurde von 1936 bis 1941 produziert.

1938 Benelli 175

1992 Bimota VB8EI "Furano"

Die 304 VB8EI, besser bekannt als Furano, wurde ab Anfang der 90er-Jahre produziert.

1961 BMW R50S

Die BMW R50 S wurde 1955 als Nachfolger der R 51/3 vorgestellt.

1973 DKW Hercules 125 GS

Die DKW Hercules 125 GS von 1973 zeichnet sich durch den besonderen blauen Tank mit schwarzem Streifen an der Seite, die kurze Sitzbank mit DKW-Logo am Heck, ein längeres Kettengehäuse und eine Platte zum Schutz des Luftfilters, die auch das einzelne tragende Rahmenrohr umfasst, durch das weiterhin die Luftsaugleitung verläuft, aus.

1969 Ducati Mark III 250 GT

Im Jahr 1967 bringt Ducati das erste Straßenmotorrad, das mit dem Rennsystem Desmodromik mit einer Nockenwelle ausgestattet ist, auf den Markt: die Mark III.

1989 Ducati 820 MAGNESIO PROTOT.

Die Ducati 820 Magnesio wurde 1987 vorgestellt und gehört zur Familie der SuperSport.

1994 Ducati 916 SP Ohlins Carbonio

Sie wurde im Oktober 1993 auf der EICMA vorgestellt, wo sie enormen Erfolg hatte und den Preis „Motorrad des Jahres“ gewann.

1990 Ducati Paso 907 I.E.

Die Paso 907 I.E.

1927 FN M70 350

1954 Gilera Nettuno 250

Die kleine Schwester der berühmten Saturno wurde ab 1947 produziert.

1952 Gilera Nettuno 250

1953 Moto Guzzi Falcone

1954 Moto Guzzi Airone Sport 250

Das Motorrad Guzzi Airone ist ein 250 cm³, der von 1939 bis 1957 entworfen und gebaut wurde.

1948 Moto Guzzi Astore

Die Weiterentwicklung des GTV, das Astore, wurde auf dem Mailänder Autosalon 1949 vorgeführt.

1978 Moto Guzzi V1000 G5

Ende der 70er-Jahre wird die Version V1000 G5 vorgestellt (Gear 5, also 5 Gänge), bei der das Handgetriebe das Automatikgetriebe ersetzt.

1960 Moto Guzzi GTV 500

Das Motorrad Guzzi GTV 500 (auch „Zweirohr“ genannt) ist ein Wendepunkt für das Unternehmen aus Mandello del Lario und ersetzt die alten Einzylindermotorräder mit entgegengesetzten Ventilen.

1956 Moto Guzzi 500 FT

1950 Moto Guzzi 500/SA

1974 Moto Guzzi Falcone

Nach einer ersten Baureihe für die italienische Polizei stellt Moto Guzzi eine erneuerte Version der Falcone vor: die Nuovo Falcone, im Verkauf ab 1971 erhältlich.

1988 Moto Guzzi Magni MG

Das Motorrad Guzzi Magni MG (oder Le Mans 1000) entstand 1985 in Zusammenarbeit zwischen Moto Guzzi und Magni.

1976 Honda 750 SS

Man kann sicher behaupten, dass diese Vierzylinder-Maschine Honda CB 750 Super Sport die Urmutter der Superbikes der 70er-Jahre ist.

1983 Honda 500 CX Turbo

Das erste Modell wurde 1977 vorgestellt.

1991 Honda Dream 50

Dieses äußerst begehrte Modell wird Anfang der 90er-Jahre von Honda vorgestellt.

1976 Honda GoldWing

1983 Honda MVX 250F

Die Honda MVX 250 F wurde 1983 vorgestellt und im selben Jahr trat sie zum ersten Mal bei der Weltmeisterschaft in ihrer Klasse an.

1973 Honda 350 F

Die 1972-1974 produzierte Maschine wird 1975 durch die 400 F ersetzt.

1980 Honda TEAM RUMI 750 FOUR

1952 Innocenti Lambretta 125

Die Lambretta 125 wurde von 1951 bis 1958 von Innocenti produziert.

1980 Kawasaki Z 1300

Dieses Kawasaki-Modell wurde von 1979 bis 1989 in zwei Ausführungen produziert, einer einfachen (ohne Endkürzel) und einer „DFI“.

1972 Kawasaki 350 Mach II

Die reduzierte Ausführung der großen Schwester 500 Mach III wurde ab dem Ende der 60er-Jahre produziert.

1971 Kawasaki H1A 500 Mach III

Dieses Modell gehört zur zweiten Serie „H1A“, die ab 1970 produziert wurde.

1971 Kawasaki H1A 500

Dieses Modell gehört zur zweiten Serie „H1A“, die ab 1970 produziert wurde.

1970 Kawasaki 500 Mach III

Die 500 Mach III (im Jargon als „Fliegender Sarg“ bekannt) zeichnet sich durch ein modernes Äußeres und qualitativ hochwertige Bauteile aus.

1972 Kawasaki H1C 500 Mach III

Diese Ausführung H1C mit Dreizylinder-Zweitaktmotor zeichnet die vorherige H1A nach und kommt nur für den amerikanischen Markt ab 1971 in den Handel.

1972 Kawasaki H1B 500 Mach III

1971 Kawasaki 500 Mach III

Die 500 Mach III (im Jargon als „Fliegender Sarg“ bekannt) zeichnet sich durch ein modernes Äußeres und qualitativ hochwertige Bauteile aus.

1983 Kawasaki GPz 750 R

Die GPZ 750 wurde 1982 von Kawasaki eingeführt.

1984 Kawasaki GPz 750

Die GPZ 750 wurde 1982 von Kawasaki eingeführt.

1976 Kawasaki Bimota 900

Die KB1 ist ein Modell, von dem zwischen 1976 und 1982 in Zusammenarbeit mit Bimota nur 827 Exemplare hergestellt wurden.

1977 Kawasaki Cucchi 1200

Dieses fantastische Modell ist eines der wenigen Exemplare, die vom berühmten Rahmenbauer Cucchi di Soncino maßgeschneidert wurden.

1976 Kawasaki EGLI 900

Die in Zusammenarbeit mit dem Piloten und Ingenieur Fritz Egli geschaffene Turbo 900 wurde Anfang der 70er-Jahre vorgestellt.

1980 Kawasaki Segoni 900 Testa Nera

Seit den frühen 70er-Jahren entwickelten die Brüder Giuliano und Roberto Segoni (ersterer Mechaniker, zweiterer Architekt und Designer), angetrieben von ihrer Leidenschaft für Motorräder, innovative Rohrrahmen mit tragendem Mittelblock.

1973 Kawasaki Z900 Testa Nera

1977 Kawasaki Z1000

Die 1977 als Erbin der in Italien als „Testanera“ (Schwarzkopf) bekannten Z1 900 vorgestellte Maschine unterschied sich von ihrer Vorfahrin durch eine 4 mm größere Zylinderbohrung, wodurch der Hubraum 1.015 cm³ erreichte.

1977 Kawasaki Z1000

Die 1977 als Erbin der in Italien als „Testanera“ (Schwarzkopf) bekannten Z1 900 vorgestellte Maschine unterschied sich von ihrer Vorfahrin durch eine 4 mm größere Zylinderbohrung, wodurch der Hubraum 1.015 cm³ erreichte.

1973 Kawasaki Z900 Testa Nera

1984 Kawasaki GPz 750 Turbo

Die Ausführung GPZ 750 Turbo wurde von Kawasaki ab Ende 1983 bis 1985 in zwei Modellen produziert, der E1 (1984) und der E2 (1985).

1996 Kawasaki KR1 250

Die KR1 250 wurde zwischen 1988 und 1989 sowie zwischen 1990 und 1992 in der Ausführung KR-1S produziert, die liebevoll KRIS genannt wurde.

1970 Laverda 750 SF

Die SF wurde von 1970 bis 1978 von Laverda produziert.

1975 Laverda 1000 SF

Die Laverda 1000 wurde 1970 auf den Markt gebracht und in Produktion genommen.

1949 Matchless 350

1954 Mondial 200

Die Mondial 200 wurde ab Anfang der 50er-Jahre produziert.

1957 Moto Morini 175

Die Tresette Sprint ist der Erbe der erfolgreichen Baureihe aus dem Jahr 1953 mit dem schlichten Namen „175“.

1956 Moto Morini 175 Settebello 4T

Die Settebello 175 wurde von Moto Morini von 1953–1963 gebaut.

1976 Moto Morini 350 SPORT A/3

Das 350 Sport A/3 (wegen des Hubraums auch 3 ½ genannt) wurde von Ferrari-Ingenieur Franco Lambertini im Jahr 1973 entwickelt.

2004 MV Agusta F4 1000 Ago

Das MV Agusta F4 1000 AGO ist Teil der Baureihe F4, von Agusta ab 1998 nach Entwurf und Planung von Massimo Tamburini gebaut.

1975 MV Agusta 750S America

Das MV Agusta 750S America ist ein Superbike, gebaut von 1975 bis 1977 mit den zwei Hubräumen 750 cm³ und 800 cm³.

1953 Piaggio Vespa 125 "Sei Giorni" Sport

Das Modell „Sei Giorni“ ist eines der bedeutendsten der gesamten Vespa-Produktion.

1946 Piaggio Vespa "Numero 3" 98cc

DIE ÄLTESTE VESPA DER WELT Diese Vespa wird heute als die älteste der Welt angesehen.

1952 Piaggio Vespa 125 Sport

Die zwischen 1950 und 1951 produzierte Maschine zeichnet sich durch zahlreiche Details aus, die ihr ein besonders rassiges Aussehen verleihen.

1947 Piaggio Vespa 98cc IV Serie

Die Vespa „Farobasso“ (niedriger Scheinwerfer) 98 cm³ IV Serie wurde zwischen 1947 und 1948 produziert.

1947 Piaggio Vespa 98cc III Serie

Die Vespa „Farobasso“ (niedriger Scheinwerfer) 98 cm³ III Serie wurde zwischen 1946 und 1947 produziert.

1959 Piaggio Vespa 150

Dieses wunderbare Modell der Vespa 150 gehört zur ersten Serie, die von 1954 bis 1956 produziert wurde.

1976 Suzuki GT750

Das GT 750 wurde von Suzuki zwischen 1971 und 1977 gebaut.

1931 Terrot Bitubo

1973 Yamaha OHC 750

Das 1972 gebaute erste 750 cm³ von Yamaha.

1986 Yamaha RD500 - America

1978 Ancillotti 125

Das ab 1968 vertriebene Enduro- und Trial-Modell ist der Stolz des Unternehmens.

1975 Aspes CR 125

Die Aspes Cross 125 (auch Hopi genannt) wurde im Jahr 1972 als Erbin des Vorgängermodells Apache auf dem Markt eingeführt.

1977 Aspes 125

Die Aspes Cross 125 (auch Hopi genannt) wurde im Jahr 1972 als Erbin des Vorgängermodells Apache auf dem Markt eingeführt.

1983 Benelli 124

Die Benelli 124 wurde 1982 vorgestellt und in Produktion genommen.

1972 Benelli 250 2C 2T

1950 Benelli LETIZIA 98

Dieses Modell, das die Mutter der berühmten Leoncino ist, gehört zur zweiten Serie der Benelli Letizia 98 (die erste stammt aus dem Vorjahr).

1971 Benelli 650 Tornado

Die 650 Tornado wurde von 1971 bis 1975 von Benelli produziert (aber auch als MotoBi verkauft).

1977 Bultaco Alpina 350

Die Bultaco Alpina entsteht aufgrund des in diesen Jahren wachsenden Interesses am Trial.

1980 Fantic Motor 125

1976 Moto Guzzi 250 2C 2T

1983 Kawasaki GPz 1100 Uni-Track

Die GPz1100 wurde 1981 von Kawasaki mit dem Pseudonym „Rote Rakete“ auf den Markt gebracht.

1984 Kawasaki GPz 1100

Die GPz1100 wurde 1981 von Kawasaki mit dem Pseudonym „Rote Rakete“ auf den Markt gebracht.

1954 Motobi 125 ARDIZIO SPORT

1995 Mondial 125 Enduro

1973 Puch MC125

1979 Suzuki GS850 Cardano

Das Modell Suzuki GS 850 wurde 1979 vorgestellt und hat den Namen vom Antriebssystem mit Kreuzgelenk, das von den vorherigen Versionen abweicht.

1976 SWM 175 RG Sachs

Das 175 RG Sachs ist Teil des lombardischen Motorradhauses SWM (Speedy Working Motors): sie war von 1971 bis 1984 aktiv mit Spezialisierung auf Enduro und Cross.

1980 Yamaha XS 400

Das durch ein modernes und sportliches Aussehen gekennzeichnete XS 400 wurde von Yamaha ab der Hälfte der 70er-Jahre gebaut.

1976 Yamaha TX 500

Das TX 500 wurde offiziell auf dem Autosalon in Tokio im Jahr 1975 vorgestellt und ab 1976 verkauft.

1982 Benelli 250 2C 2T

 

1975 Benelli Sport Special 125 4T

Anfang 1971 wurde die zweite Serie der „Sport Special“ eingeführt.

1971 Benelli Sport Special 125 4T

Anfang 1971 wurde die zweite Serie der „Sport Special“ eingeführt.

1962 Aerocaproni Capriolo 75

Der Capriolo 75 gebührt ein besonderer Platz in der italienischen Motorradgeschichte; ihre Technik hat sich von den üblichen Schemata stark unterschieden.

1956 Gilera 300 B

Die 300 B wurde von 1953 bis 1969 in verschiedenen Ausführungen produziert.

1986 Moto Guzzi V35 350 Scarin

Das V35 wurde von Moto Guzzi von 1978 bis 1992 in unterschiedlichen Modellen gebaut.

1961 Moto Guzzi Lodola 235 GT

1993 Honda CBR 600

Die Honda CBR 600 wurde 1991 in der Kategorie Sportler für Straße und Rennen vorgestellt.

1991 Yamaha FZ 750

Das Yamaha FZ 750 wurde zwischen 1985 und 1991 gebaut und ist bis heute ein begehrtes und ausgefallenes Motorrad.

1986 Yamaha FJ 1200

Das FJ 1200 ist ein Sport Touring von Yamaha aus den Jahren 1984 bis 1996.

1990 Suzuki RG 250

1947 BSA 500 WM 20

Die 500 WM 20 wurde zwischen 1937 und 1955 von dem englischen Unternehmen BSA (Birmingham Small Arms) produziert.

1981 Honda CBX 1000

Der beeindruckende luftgekühlte Sechszylinder-Motor mit zwei Nockenwellen, den Honda für die CBX 1000 entwickelte, ist Teil der „CB Four“-Familie, so dass auf dem Tank der kleine Schriftzug „Super Sport“ beibehalten bleibt.

1977 Honda CB 750

1921 Frera 350

1932 Moto Guzzi Sport 15 Moto Carro

1930 produzierte Moto Guzzi ein neues Modell mit dem Namen Sport 15, das zur dritten Generation von Motorrädern der Serie „Sport“ gehört, die 1923 entstanden ist und im Jahr 1929 dann durch das Modell „Sport 14“ aktualisiert wurde.

1934 BSA 350

2004 Honda CB 50 R3 Racing

Dieses äußerst begehrte Modell wird Anfang der 90er-Jahre von Honda vorgestellt.

1972 Honda CB 500

1934 Benelli Super Sport 500

Die Benelli Sport 500 mit zwei Nockenwellen wurde 1934 produziert und profitierte von der ganzen Erfahrung bei den Wettkämpfen dieser Jahre, wo Tonino Benelli von 1927 bis 1930 vier Mal in Folge die Italienische Meisterschaft mit OHV-Ventilsteuerung gewann.

1976 Honda CB 750

Die 1968 auf der Tokyo Motor Show vorgestellte Maschine zeichnet sich durch einen Vierzylinder-Viertaktreihenmotor mit 736 cm³ Hubraum mit obenliegender Nockenwelle (OCH) mit Antrieb über Steuerkette aus.

1950 Moto Guzzi S 500 Sidecar

1948 Moto Guzzi GTV 500 Sidecar

Das Motorrad Guzzi GTV 500 (auch „Zweirohr“ genannt) ist ein Wendepunkt für das Unternehmen aus Mandello del Lario und ersetzt die alten Einzylindermotorräder mit entgegengesetzten Ventilen.

1952 Gilera 500 Sidecar

Der Motor dieser Gilera 500 Sidecar besteht aus der Verbindung des Einzylindermotors mit langem Hub mit einem Gehäuse, das auch das 4-Gang-Getriebe enthält.

1938 Ariel 4 F 600

2009 Moto Guzzi MGS-01

Das MGS-01 wurde zunächst vom Konzern Ghezzi & Brian auf Grundlage der Motorräder von Guzzi gebaut und wird seit Juli 2004 unter der Marke Guzzi vertrieben.

1984 Ducati 900

Die 1979 auf der British International Motor Show in London in einer ersten Ausführung von nur 300 Exemplaren vorgestellte Maschine wurde ab 1980 als Überarbeitung des Vorgängermodells NCR produziert.

1984 Suzuki XR-69 Harris F1

1981 SWM MK50 RBS

1979 Simonini Regolarità 50 Speed

Das Speedy Due wurde auf dem Mailänder Autosalon im November 1977 vorgestellt.

1968 Italjet Go Go

1976 Beta Cross TR6

1982 Cimatti Kaiman X21

1977 Aprilia Scarabeo 50 RC

1976 Beta TR5 Cross

1977 Beta CR4

1979 Simonini Regolarità 50 Speedy 3

1969 Italjet Mustang

1976 Aprilia A33

1977 Aspes Juma 125

Die Yuma 125 wurde 1973 auf der EICMA in Mailand vorgestellt und ab 1976 vertrieben.

1963 Malanca Nicky 50

1969 Beta Camoscio

1967 Italjet B 50

1978 Malanca ETR

Die legendäre Malanca Testa Rossa 50 wird ab dem Ende der 60er-Jahre produziert und sorgt für viele Fortschritte bei der Produktion von Motorrädern mit 50 cm³ Hubraum.

1971 Malanca Testa Rossa

Die legendäre Malanca Testa Rossa 50 wird ab dem Ende der 60er-Jahre produziert und sorgt für viele Fortschritte bei der Produktion von Motorrädern mit 50 cm³ Hubraum.

1969 MV Agusta 125 GTL

1970 Malanca 5 marce

Die legendäre Malanca Testa Rossa 50 wird ab dem Ende der 60er-Jahre produziert und sorgt für viele Fortschritte bei der Produktion von Motorrädern mit 50 cm³ Hubraum.

1974 Guazzoni Matta Cross 50

1969 Italjet Italemmezeta 48

1967 Italjet Piranha 50

1973 Italjet Teen Ager

1970 Malanca Cross 50

1972 Aprilia Scarabeo

1972 Guazzoni Matta Cross 50 E

1973 Guazzoni Moderly

1968 Testi SGP/3

1966 Aspes SS3 SS4

1977 Aprilia Scarabeo 50

1975 Malanca 3MS

Die legendäre Malanca Testa Rossa 50 wird ab dem Ende der 60er-Jahre produziert und sorgt für viele Fortschritte bei der Produktion von Motorrädern mit 50 cm³ Hubraum.

1989 Italjet AS3 Buccaneer

2000 Aprilia RSV 1000

2000 Moto Guzzi V11 Sport

1969 Italjet 50 Mustang

1970 Italjet Trial 50 M

1970 Italjet Trial P4

1972 Milani GM/SS Sport Special

1970 Italjet Mustang Veloce

1966 Italjet Italemmezeta Trial

1966 Moto Morini Corsarino 50 ZZ

1968 Mondial FB M 4 G

1969 Italjet Mustang Veloce

1972 Minarelli GP 125

1969 Italjet B-GO

1972 Minarelli GP 50 Acqua Racing

1974 Guazzoni Matta Cross 50

1970 Italjet Mustang Veloce

1969 Guazzoni Matta 50

1969 Guazzoni Matta 50 Ingranaggino

1972 Tecnomoto Special Squalo

1974 Malanca 125

1972 Tecnomoto Squalo

1975 Testi Champion P4

1978 Testi Champion Special

1974 Testi Champion P4

1973 Mondial M4C

1973 Mondial RM4C

1977 Simonini S-S

1970 Mondial Sport

1963 Mondial 48

1973 Ancillotti Scarabeo

1965 Atala Rizzato SL

1965 Garelli Junior 5m

1977 Gori Cross 50

1975 Ancillotti Regolarità 50

1977 Aprilia Scarabeo RC

1978 Aprilia RC 50

1973 KTM 100 GS

1970 Italjet Trial

1963 Malanca Sport

1971 Tecnomoto Squalo

1972 Minarelli GP 50 Racing

1976 Honda CB 750

Die 1968 auf der Tokyo Motor Show vorgestellte Maschine zeichnet sich durch einen Vierzylinder-Viertaktreihenmotor mit 736 cm³ Hubraum mit obenliegender Nockenwelle (OCH) mit Antrieb über Steuerkette aus.

1934 Bianchi 500 Super Sport

1978 Honda CB 750 K

1952 Moto Guzzi Galletto 160

1948 Piaggio Vespa 125

1957 Piaggio Vespa 98

1955 Piaggio Vespa 150 GS

1969 Guazzoni Matta 50

1976 Malanca DTR

1974 Testi Champion P4

1973 Malanca ETR

1976 MV Agusta 750 America

1998 Atala

1985 Benelli 654 4s Sport

1954 Benelli Leoncino Bassotto

1956 Benelli Leoncino Rikshaws

1987 Benelli 125 CUSTOM

Beta CR 250

1938 BMW R 12

1940 Gilera 500 8 Bulloni

1974 Guazzoni Mata Cross

1981 Kawasaki Nico Bakker

1976 KTM 125

1976 Laverda Cross 360

1978 Mondial 50

1984 Piaggio Vespa 50 Automatica

1954 Piaggio Vespa GS 150

1985 Suzuki GSX 750 Katana

1976 KAWASAKI MACH III 500 H1F

1958 Innocenti Lambretta 150 D

2007 Bimota DB05

1973 Kawasaki 900 Testa Nera

1977 Kawasaki Z 900

1976 KAWASAKI H1 MACH III

1954 Piaggio APE Cassone

1974 Moto Morini 350 Sport

1978 Honda CB 400 Four

1947 Moto Guzzi 250

1983 Kawasaki Z 400 F

Aerocaproni Capriolo

Kawasaki GPz 1100

1940 Benelli VTA

1951 MM 250

1975 SWM 125 Competizione

1978 Puch 250

1973 MotoBi Zanzani 125

1951 Moto Guzzi Galletto 160

1971 Moto Guzzi 500 GTS

1934 Bianchi 500 Super Sport

1974 Gori GS 125

1978 KTM 125 RG

1978 KTM 250

1953 Benelli Leoncino

1987 Benelli BX 125 RG Cross

1962 Benelli Scooter

1980 Fantic Motor Caballero 75

1985 Honda VF 750

1973 Honda CB 750 Four

1961 MotoBi B 98 Balestrino

1972 Minarelli GP 50 Aria

1970 Malanca 50

1977 Intramotor Gloria 50

1968 MotoBi Sport Special

1957 NSU Maxi 175

1992 BMW R100 R

1976 BMW R90 S

1987 Piaggio Vespa PX 125 T5

1982 Piaggio Vespa PX 125 E

1958 Piaggio Vespa Sidecar

1956 Piaggio Vespa Struzzo

1955 Piaggio Vespa Struzzo Sidecar

1956 Piaggio Vespa GS vs2

1957 Piaggio Vespa Acma Struzzo

1980 Benelli Bi Cilindro 125

1952 Innocenti Lambretta D 125 Freccia d' Oro

1951 Innocenti Lambretta B

1952 Innocenti Lambretta D 150

1953 Iso Scooter

1990 Piaggio Vespa EleStart 50 II°serie

1963 Piaggio Vespa 90

1979 Piaggio Vespa 50 a Pedali I°serie

1961 Piaggio Vespa 150 vbb

1991 Piaggio Vespa 50 Revival

1983 Moto Guzzi VF 850 Le Mans III

1959 BMW R 69

1972 Kawasaki 500 Mach III H1B

1960 Innocenti Lambretta 175 TV 2° serie

1954 Innocenti Lambretta 125 LO

1964 Innocenti Lambretta 175 TV

1968 Innocenti Lambretta 125 special

Innocenti Lambretta 150 LI

1959 Innocenti Lambretta 125 F

Innocenti Lambretta 125 D

1958 Innocenti Lambretta 150 FD

1978 Kawasaki S3 Mach II KH 400

1951 Piaggio Vespa 98

1972 Benelli Tornado

1967 Itom ASTOR

1964 Itom Astor

1963 Itom Astor

1971 Itom Astor "Ultima Serie"

1963 ITOM ASTOR 3M

1968 ITOM ASTOR CROSS

1961 ITOM ASTOR DONNA

1979 BMW R 60/7

1992 BMW K 75 S 1

1971 KTM GS 125

1960 Moto Guzzi Falcone F 500

1972 Italjet AS1 Buccaneer

Montesa 250

1984 Intramotor Gloria

1977 Ancillotti Cross

1986 Suzuki GSX 750 EF

1955 Moto Guzzi 250

1981 Moto Guzzi Falcone 500

1972 Kawasaki H2 Mach 750

1998 MBK Booster 50 SA 06

1974 SWM 125 Regolarità Sachs

1981 Moto guzzi 850 Le Mans III

1976 Moto Guzzi 850 Le Mans I

1979 Kawasaki Segoni 1200

1973 Kawasaki KZ 50 B

1983 BMW R 100 RS 2

1977 Moto Morini 350 A1

1974 Kawasaki Z1 Super 4

1959 Innocenti Lambretta 125

1967 Innocenti Lambretta 150 Special

1973 Kawasaki 900 Z1

1962 Moto Morini 175 Sprint 4T

1973 Moto Morini corsarino 48

1993 Ducati 350 SS SuperSport

1952 Piaggio Vespa 125

1951 Piaggio Vespa 125 Sidecar

1951 Piaggio Vespa 125 V30

1951 Moto Guzzi 500

1973 Moto Guzzi VP V7 GT850

1965 Innocenti Lambretta 150 LI S

1973 Kawasaki 900

1974 Kawasaki 500 Mach III

1971 Laverda 750

1970 Honda CB 450 K1

1986 BMW R 80 Parigi Dakar

1967 Motobi 48 Sprint

1965 MotoBi 48 Sport

1989 Yamaha FZR 750 Rc

1988 Honda RC 30

1992 Yamaha FZR 750 R

1972 Yamaha XS 650

2004 MV Agusta F4 AGO

1940 Bianchi 350

1963 Harley Davidson Aermacchi 250

1972 Honda CB 750 Four

1957 MotoBi Catria da Corsa

1972 Kawasaki 750 Mach IV

1956 Piaggio Vespa 150 VL37

1969 Hercules GS 125

1983 KTM 250

1993 Ducati Superbike 888 Desmoquattro

1987 BMW R 80 GS

1934 Gilera 500

1962 BSA 650

1952 Innocenti Lambretta 125

1977 Honda CB 500 Four

1971 Ducati Scrambler 350

Ende der 60er-Jahre entdeckten die italienischen Motorradfahrer ihr Gefährt erstmals als Symbol der Freiheit, angeregt durch Kultfilme wie „Der Wilde“ mit Marlon Brando oder „Easy Rider“ mit Robert Fonda und Dennis Hopper, die mit ihrem revolutionären Gedankengut wie dem der Hippie-Bewegung die Jugend der damaligen Zeit stark beeinflussten.

1969 Moto Morini Corsarino 50

1972 Ducati Scrambler 350

1972 Kawasaki 750

1972 Moto Morini Corsarino 50

1926 Terrot 350H SS Sidecar

1972 KTM 125

1972 SWM 100 Six Days

1976 Husqvarna 390 Cross

1972 KTM 100

1952 AJS 500

1960 BSA Golden Flash 650

1964 Velocette venom 500

1958 BMW R 69

1976 Montesa cota 247t

1955 Ariel Square four mk II

1983 Yamaha XT 500

1970 Honda CD 175

1975 Kawasaki H1 Mach III

1970 Triumph 150 Trident

1951 Sunbeam S8

1977 Suzuki Cross

2002 Suzuki TU 250 X - 4t

1974 KTM 125

1972 Honda CB 750

1974 Kawasaki 900 Testa Nera

1966 Piaggio Vespa 90 SS Super Sprint

1946 Bmw 500 R 51

1973 Kawasaki 500 Mach III

1993 BMW R100

1950 Gilera 500

1924 Moto Guzzi 500 Normale

1988 Honda Africa Twin

1962 Piaggio Vespa GS

1975 Ducati 450S RT

1998 Ducati 916 Senna

1990 Ducati 900 SuperSport

1977 BMW R75 / 7

1999 Aprilia Motò

1977 Piaggio Vespa 125 Primavera

1998 BMW R80 GS Basic

1999 Yamaha TTR 600

1984 Honda XL 500

Gilera 500 Saturno

1976 MV Agusta 750 S America

1982 Honda CBX 1000 Sc

1970 BSA A 75 Rocket 3

1950 BMW R 51/2

1957 Norton Manx 500

1974 BMW R 50/5

1975 Honda CB 350 F

1974 Triumph T150

1970 Triumph T120R Bonneville

1973 Kawasaki 900 Testa Nera

1950 Moto Guzzi Airone

1978 Yamaha 350

1985 Kawasaki Z 1000 R

1983 BMW R80 GS

1976 KTM 125

1972 BSA 500

1973 KTM 176 GS

1967 Piaggio Vespa 150 Super

1967 Piaggio Vespa 125 Nuova vma

1969 Honda DAX

1951 Piaggio Vespa 125 "Vacanze Romane"

1955 Piaggio Vespa 150 GS

1959 Piaggio Vespa 125 vn31t

1981 Piaggio Vespa P125 X

1951 Moto Guzzi Galletto

1972 Suzuki GT750

1972 Kawasaki H2 Mach 750

1973 Kawasaki H1D 500

1971 Kawasaki Mach III 500

1984 BMW R 80 ST

1978 KTM 340

1974 Zundapp 125

1981 Yamaha XT 500

1958 BSA 500

1981 Yamaha XT 500

1972 Kawasaki 350

1989 Piaggio Vespa PK 125

1952 Piaggio Vespa 125 v31t

1962 Piaggio Vespa GS 160 I°serie

1969 BSA Rocket 3

1960 Benelli 175

1969 Laverda 750

1972 Moto Guzzi GT850 California

1969 Moto Guzzi V7 pre serie

1973 BMW R 75/5

1953 Gilera 150 Sport

1979 Moto Guzzi 850 Le Mans

Aprilia DorsoDuro

1976 KTM 350 GS

1975 KTM 340 GS

1974 KTM 176 GS

1976 KTM 250

1978 KTM 250 GS

1974 KTM 100

1975 KTM 250 GS

Italjet Mini Trial

Moto Guzzi replica Condor 002

1976 Moto Guzzi 850 T3

1954 Piaggio Vespa faro basso

1984 Piaggio Vespa PX 125 E

1984 Piaggio Vespa PX 200 E

1985 Suzuki GS 550

1934 NSU 250

1976 Moto Guzzi 500 FS

1978 Piaggio Vespa ET3 125

1967 Piaggio Vespa 50 "pedali"

1990 Harley Davidson FLHTC 1340 Police

1979 Moto Guzzi 250 Airone

2004 MV Agusta F4 AGO "Limited Edition"

1970 Ducati Scrambler 250

Ducati Scrambler 450

1981 Honda CBX 1000

1967 Moto Morini 50 Scrambler

1982 Suzuki DR 500 S